Klebstoffe für die sichere Etikettierung

Ettiketten aufkleben

Etiketten oder Auszeichnungszettel zur Kennzeichnung sind die Visitenkarte des Produktes. Ein wichtiges Anwendungsgebiet ist das Etikettieren auf Flaschen, Gläsern und Behälter aus Kunststoff / Metall, das mit verschiedenen Verfahren umgesetzt werden kann. Wir bieten dafür sowohl wasserbasierte Klebstoffe als auch Schmelzklebstoffe.

Schmelzklebstoffen für Rundumetikettierung

Beim Einsatz von PP- oder Papieretiketten auf unterschiedlichen Materialien bietet BÜHNEN vielfältige Lösungen mit Klebstoffen auf Basis thermoplastischer Kautschuke (TK). Diese dauerklebrigen Schmelzklebstoffe sind für die unterschiedlichsten Auftragssysteme geeignet. Die Etikettierklebstoffe haben einen hohen Hot Tack, einen geringen Eigengeruch und eine gute thermische Stabilität.

Ettikettier-Klebstoffe eignen sich hervorragend für Glas, PVC, PP, PET (für CO2 Getränke geeignet) und Metalldosen.

Bei höherem Schmelzklebstoffbedarf werden Schmelzklebstoff-Tankanlagen verwendet. Je nach Schmelzklebstoff-Typ oder -Form kommen verschiedene Tankanlagen zum Einsatz. Dabei stehen Geräte von 2 – 130 Litern Fassungsvermögen zur Verfügung.

 

Klebstoffe für die Etikettierung