Vielfalt pur für ein breites Anwendungsspektrum

Schmelzklebstoff hört auch auf die Namen Heißklebestoff, Heißkleber, Hotmelt oder – schweizerisch – Heißleim. Welches Prinzip verbirgt sich dahinter? Das ist schnell erklärt: Die Klebstoffe werden durch Erwärmung viskos und sind bei Raumtemperaturen mehr oder weniger fest.

Um die Klebstoffe zügig aufzuschmelzen und akkurat aufzutragen, bieten wir Ihnen eine breite Palette an Auftragsgeräten für unterschiedliche Mengen und Arten des Klebstoffauftrags. Kühlt der Klebstoff dann wieder ab, härtet er wie gewünscht aus, und verbindet so die Komponenten langlebig und stabil.

Sie wählen aus unserem Programm genau die Klebstoffe, die Sie brauchen – von EVA-basierten Heißklebern bis hin zu Produkten mit Höchstleistungen z.B. auf Basis von Polyamid oder reaktivem Polyurethan.

Automobilindustrie Bauindustrie Betonindustrie Elektroindustrie Etikettierung Filterindustrie Floristik Möbelindustrie Textilindustrie Verpackungsindustrie

Eine Auswahl aus unserem Klebstoffprogramm