• avenia
    avenia - eine klare Lösung
  • Sticks
    Die große Auswahl der Klebstoff-Sticks
  • Granulate
    Granulate
  • EVA
    Polyamid - Klebesticks

Heißer Tipp –  Faustregel: 500 Stunden = Filterwechsel

Eine Reduzierung der Schmelzklebstoffauftragsmenge ist nicht immer auf zu geringen Druck oder eine zu geringe Auftragstemperatur zurückzuführen. Häufig sind ganz einfach nur die Filter verunreinigt und müssen gewechselt werden. So sind z.B. die Anlagen der HB6000er-Reihe und Auftragsköpfe serienmäßig mit einem Pumpenfilter (100mesh)  ausgerüstet. Der Filter verhindert den Eintritt von Verunreinigungen und verbrannten Schmelzklebstoffresten, die von der Pumpe in den heizbaren Schlauch und den Auftragskopf bzw. die Handpistole gefördert werden.

Die Häufigkeit des Filterwechsels hängt vom konkreten Einsatz ab. Folgende Faktoren beeinflussen die Wechselhäufigkeit:

  •          Der Typ und die Reinheit der verwendeten Schmelzklebstoffe
  •          Die Verarbeitungstemperatur des Schmelzklebstoffes
  •          Der Klebstoffverbrauch verbunden mit der Verweilzeit im Behälter
  •          Wechsel des verwendeten Klebstofftyps

Sparen Sie sich Experimente und nutzen Sie die einfache Faustregel:

500 Betriebsstunden,

mindestens aber 1x p.a.

= Zeit den Filter zu wechseln