Rücklaufmodul

Das Rücklaufmodul wird durch ein Magnetventil angesteuert. Hiermit kann über eine Federvorspannung ein Schmelzklebstoffvordruck eingestellt werden. Des Weiteren wird über Druckluft im Verhältnis 1:10 der gewünschte Prozessdruck eingestellt.