TEMPL Monday html/com_virtuemart/productdetails/bueprod.php
Die aktuelle Sprache lautet: de-DE

Beheizter Durchflussmesser

Vorteile und Ausstattungsmerkmale

Der beheizte Durchflussmengenmesser erfasst die geförderte Klebstoffmenge, die aus dem Schmelzgerät appliziert wird.

  • Beheizte Mengenmeßeinheit
  • 0,2 – 10 l/min
  • PT100 Fühler

Anwendungsgebiete

123456 TEMPL Monday html/com_virtuemart/productdetails/bueprod_customfields_awgs.php

Beschreibung

Der beheizte Durchflussmengenmesser erfasst die geförderte Schmelzklebstoffmenge, die aus dem Schmelzklebstoff-Auftragsgerät appliziert wird.

Dazu wird die beheizte Messzelle des Durchflussmengenmessers in den Klebstoffstrom zwischen Ausgang des Auftragsgerät und dem heizbaren Schlauch gesetzt.

Eine weitere Möglichkeit ist, die Messzelle zwischen dem Auftragskopf und dem heizbaren Schlauch zu integrieren.

Die beheizte Messzelle bildet Inkremente, welche diese Signale an eine externe Auswerteeinheit sendet und dort in einer Anzeige abgebildet werden.

Bei beheizten Durchflussmengenmessern zu beachten:

  1. Für die Messzelle muss an dem Auftragsgerät ein Heizkreis vorgesehen werden.
  2. Um einen geeigneten Durchflussmengenmesser einzusetzen, muss vorher die Viskosität und die gewünschte Durchflussmenge mitgeteilt werden.

Die Anzeige der geförderten Klebstoffmenge erfolgt über eine Anzeige. Diese kann entweder in der Schaltschranktür des Schmelzgerätes integriert werden oder als externe Anzeige in einer separaten Box.

Artikelnummer Bezeichnung
OM1122.02 Beheizte Mengenmeßeinheit (Durchflussmesser)
DITO SUBLAYOUTS/customfields.php / ALLE customfields eines Produktes einlesen
DITO SUBLAYOUTS/customfields.php / ALLE customfields eines Produktes einlesen