• wing.line Serie
    Die wing.line-Serie: Höhere Leistung bei 30% weniger Abzugskräften
  • Newsletter
    Die ganze Welt der Schmelzklebstoffe in einem Newsletter!
  • ONE4ALL
    one4all - Auftragsköpfe und andere kompatible Ersatzteile für Nordson, Robatech und ITW Dynatec
  • Pneumatische Schmelzklebstoffpistolen
    Pneumatische Schmelzklebstoffpistolen - Die kleinsten Tankanlagen der Welt!
  • Tankanlagen im industriellen Einsatz
    Tankanlagen von 1 bis 200 Litern - für jede Anwendung die passenden Lösung
  • wing.line Serie
  • Newsletter
  • ONE4ALL
  • Pneumatische Schmelzklebstoffpistolen
  • Tankanlagen im industriellen Einsatz
DIN 2304Wir, als Lieferant für Schmelzklebstoff und Auftragstechnik sind bei der Auswahl des Klebstoffes und der entsprechenden Auftragstechnik beratend tätig – und das sehr gern! Hinsichtlich der Auswahl und des fachgerechten Einsatzes unserer Produkte vor Ort und während der Fertigung liegt jedoch alles in den Händen unserer Kunden, den Anwendern.

Die Norm fordert vor allem, dass jede Klebung überdacht, die Auswirkungen der Verklebung im gesamten Lebenszyklus des Produktes abgeschätzt wird und eine Einstufung in eine Sicherheitsklasse 1-4 vorgenommen wird.

Die DIN 2304 gilt
  • Für alle Klebstoffe,
  • Für alle Branchen,
  • Für alle Klebungen,deren Hauptfunktion in der Übertragung mechanischer Lasten besteht.

Die DIN 2304 hat drei Kernelemente·        
  • Klassifizierung von Klebungen nach Sicherheitsforderungen (Sicherheitsstufen S1 – S4)
  • Einsetzen von Klebaufsichtspersonal (KAP) – zentrale Ansprechperson für alle qualitätsbeeinflussenden Faktoren des Klebprozesses in Planung, Fertigung und Instandhaltung.
  • Nachweisführung (Dokumentation), dass die auftretenden Beanspruchungen einer Klebverbindung über ihren gesamten Lebenszyklus stets kleiner als ihre Beanspruchbarkeit sind.
Die DIN 2304 ist eine Anwender-Norm auf freiwilliger Basis zum Setzen von Qualitätsstandards im klebtechnischen Prozess zur Fehlervermeidung. Wenn noch Fehler auftreten, werden diese Fehler überwiegend in der Fertigung bemerkt, was eine Korrektur einfacher und preiswerter macht.

Wenn Sie weitere Informationen zur DIN 2304 interessieren, stellen wir Ihnen gerne kostenlos einen Sonderdruck der Fachzeitschrift „Adhäsion“ zur Verfügung.
Klebeprozess - klebstoffe.com
Quelle: Leitfaden „Kleben - aber richtig“, Industrieverband Klebstoffe, www.klebstoffe.com