• wing.line Serie
    Die wing.line-Serie: Höhere Leistung bei 30% weniger Abzugskräften
  • Newsletter
    Die ganze Welt der Schmelzklebstoffe in einem Newsletter!
  • ONE4ALL
    one4all - Auftragsköpfe und andere kompatible Ersatzteile für Nordson, Robatech und ITW Dynatec
  • Pneumatische Schmelzklebstoffpistolen
    Pneumatische Schmelzklebstoffpistolen - Die kleinsten Tankanlagen der Welt!
  • Tankanlagen im industriellen Einsatz
    Tankanlagen von 1 bis 200 Litern - für jede Anwendung die passenden Lösung
  • wing.line Serie
  • Newsletter
  • ONE4ALL
  • Pneumatische Schmelzklebstoffpistolen
  • Tankanlagen im industriellen Einsatz
Als Heinz Bühnen 1975 eine Reise über den „großen Teich“ nach Amerika machte, hatte er bei seinen Erkundungstouren durch die amerikanische Industrie vermutlich noch nicht das Jahr 2016 vor Augen. In den USA begeisterte den technikaffinen Sohn des Firmengründers Heinrich Bühnen etwas ganz Neues: Der so genannte Klebe-Colt – eine Schmelzklebstoffpistole für Klebe-Sticks. Der Klebe-Colt gilt in Deutschland somit als Urahn aller Heißklebepistolen.

40 Jahre Klebecolt



1Heinz Bühnen 1967976 führte er als erster diese Stickpistole in den deutschen Markt ein. Damals eine absolute Innovation in Deutschland! Jetzt, im Jahr 2016 – 40 Jahre später, sind die praktischen Geräte aus der Industrie und dem Handwerk, aber auch dem DYI Markt nicht mehr wegzudenken. Die Klebepistolen sind dabei „erwachsen“ geworden: Inzwischen gibt es Geräte, die im Vergleich zu den Anfängen große Mengen und Klebstoffkerzen mit bis zu 18mm im Durchmesser verarbeiten können.

Gerade in kreativen Branchen werden die schwarz/blauen Klebepistolen auf Grund ihrer Zuverlässigkeit schon seit vielen Jahren sehr geschätzt. In jede neue Geräte-Generation flossen Ideen und technisches Know-how der Entwicklungsabteilung. Die im vergangenen Jahr vorgestellte HB 181 ist das Einsteigergerät für semiprofessionelle Anwendungen und folgte auf die HB 180. Diese kleinste unserer mechanischen Handpistolen ist auch als Niedrigtemperatur-Variante erhältlich – HB 181 LT. Niedrigtemperatur-Varianten werden eingesetzt, wenn empfindliche Materialien verarbeitet werden. Durch die geringere Verarbeitungstemperatur von 120°C minimiert sich gleichzeitig die Gefahr von Verbrennungen.

Die größere, mit einer höheren Schmelzleistung ausgestattete HB 191 ist das professionelle Einsteigergerät. Der größere technische Umfang beinhaltet einen integrierten Ein-/Aus-Schalter, einen umfassend gummierten Griff, sowie eine wechselbare Düse. Je nach Anwendung kann die Standard-Düse durch einen andere passende ausgetauscht werden.

Viele Jahre haben die Konstrukteure den Anwendern genau auf die Finger geschaut: Bei den neuen Stickgeräten gelang so eine echte Weltneuheit.  Manchmal sind es eben die einfachen Verbesserungen, die einen echten Fortschritt bieten.

Das Besondere an beiden Schmelzklebstoff-Pistolen ist nämlich die neue, zum Patent angemeldete Ständerlösung. Der Ständer lässt sich auf drei unterschiedliche Weisen am Gerät befestigen. Dies erlaubt verschiedene, sichere Ablagemöglichkeiten und ermöglicht den Benutzern so einen individuellen Arbeitsstil. 

Varianten der HB 191

Mit über 70.000 verkauften mechanischen Stickpistolen im Jahr 2015 gilt BÜHNEN als Marktführer im professionellen Bereich. Damit wäre sicherlich auch Heinz Bühnen einverstanden.

Heinz Bühnen 1920 - 2009
Heinz Bühnen 1920 - 2009