• wing.line Serie
    Die wing.line-Serie: Höhere Leistung bei 30% weniger Abzugskräften
  • Newsletter
    Die ganze Welt der Schmelzklebstoffe in einem Newsletter!
  • ONE4ALL
    one4all - Auftragsköpfe und andere kompatible Ersatzteile für Nordson, Robatech und ITW Dynatec
  • Pneumatische Schmelzklebstoffpistolen
    Pneumatische Schmelzklebstoffpistolen - Die kleinsten Tankanlagen der Welt!
  • wing.line Serie
  • Newsletter
  • ONE4ALL
  • Pneumatische Schmelzklebstoffpistolen

Adhäsion

Adhäsion beschreibt die Fähigkeiten zweier Stoffe aneinander zu haften. Unterschieden wird in die mechanische und die spezifische Adhäsion.

Bei der mechanischen Adhäsion geht man davon aus, dass der Klebstoff in winzige Poren und Unebenheiten des Fügeteils eindringt und so an diesem festhält. Die spezifische Adhäsion ergänzt die mechanische Adhäsion um Elemente der elektrostatischen oder der Diffusionstheorie.

Schmelzklebstoffe verlieren an Adhäsion bei hohen Temperaturen. Je nach Anwendungsbereich muss die Adhäsion bei einer Vielzahl von Temperaturen getestet werden, um zu bestimmen ob der Klebstoff für diese geeignet ist.

Kann der Klebstoff zwischen zwischen zwei Fügeteilen der Belastung nicht standhalten spricht man von Adhäsionsbruch.

Zusammen mit der inneren Festigkeit (Kohäsion) und der Benetzung bestimmt sich die Klebefähigkeit eines Klebstoffs.

Erklärung der Adhäsion